Einladung zum Fastenbrechen 2016 (Türk. Unternehmerverband MÜSIAD NRW e.V.)

Auch dieses Jahr wurden wir als UETD Gummersbach & Umgebung e.V. durch den Vorstandsvorsitzenden des türkischen Unternehmerverbands MÜSIAD NRW e.V. (Verein Unabhängiger Industrieller und Unternehmer) Herrn Orhan Bilen zum traditionellen Fastenbrechen am gestrigen Tag (Sonntag, den 19.06.2016) eingeladen.



Herr Orhan Bilen, Vorsitzender des türkischen Unternehmerverbands MÜSIAD NRW e.V., bei seiner Eröffnungsrede

Es nahmen die bekanntesten und unterschiedlichsten Personen aus der Wirtschaft, Politik und dem institutionellen und sozialen Bereichen teil. Nach der Eröffnungsrede des Herrn Bilen folgten diverse Reden seitens der Konsule (Köln & Düsseldorf) und Herrn Arif Ünal (Grünen-Politiker Land NRW), welche durch die aktuellen Debatten im Bereich der Politik geprägt waren. Darüber hinaus wurde angekündigt, dass die MÜSIAD NRW e.V. für September eine Organisation plant, um Unternehmer aus den unterschiedlichsten Kreisen gemeinsam mit den Vertretern unterschiedlicher Vereine zusammenzubringen und Ansätze zur Verbesserung der aktuellen Situation (wirtschaftlich und sozial) anzustreben.



UETD Gummersbach & Umgebung e.V., gemeinsam mit dem Vorsitzenden des türk. Unternehmerverbands MÜSIAD NRW e.V., Herr Orhan Bilen.

Auch wenn wir ein etwas getrübtes Ramadan-Fest durchlaufen, fanden wir wie üblich schöne Augenblicke, um neue Kontakte aus der Arbeitswelt und Politik zu knüpfen, sowie Meinungen und Kontakte auszutauschen. Wir danken Herr Bilen für die freundliche Einladung und stehen als UETD Gummersbach & Umgebung e.V. für jeglichen Beitrag jederzeit zur Verfügung.



UETD Gummersbach & Umgebung e.V., gemeinsam mit dem Vorsitzenden des türk. Unternehmerverbands MÜSIAD NRW e.V., Herr Orhan Bilen.



UETD Gummersbach & Umgebung e.V., gemeinsam mit dem Vorsitzenden des türk. Unternehmerverbands MÜSIAD NRW e.V., Herr Orhan Bilen und dem Ehrenvorsitzenden der Islamischen Gemeinschaft Milli Görüs, Herr Yavuz Celik Karahan.